Agronom


Agronom
Agronom Sm "Landwirtschaftskundiger" per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Neoklassische Bildung. Wohl vom Französischen ausgehender Internationalismus, der formal gr. agronómos "Aufseher über die Stadtländereien" entspricht, aber wohl eine Neubildung nach den Wissenschaftsbezeichnungen auf -nomie (Astronomie, Ökonomie) und den Bezeichnungen entsprechender Wissenschaftler auf -nom ist. Die auf das Griechische zurückgehende (Kompositions-)Form agro- spielt wie agrar- eine Rolle als Lehnaffixoid, tritt aber seltener auf.
   Ebenso nndl. agronoom, ne. agronomist, nfrz. agronome, nschw. agronom, nnorw. agronom. Zur germanischen Verwandtschaft s. Acker.
Cottez (1980), 11f.;
DF 1 (21995), 234f. französisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.